Möller manlift CharityCup

Das Fußball-Benefizturnier für den guten Zweck

 

Beim Möller manlift CharityCup werden alle Sportbegeisterten dazu aufgerufen bei einem Kleinfeld-Fußballturnier mitzuwirken und für den guten Zweck zu kicken. Sowohl Hobby- als auch Firmenmannschaften sind bei dem zweitägigen Benefizturnier herzlich willkommen.

Highlight des Turniers ist ein Promi-All-Star-Spiel am Sonntag: hier begegnen sich das Würzburger All-Star-Team und eine Auswahl von Projekt Würzburg e.V. Das All-Star-Team hält bekannte Gesichter aus Würzburg bereit, die sich für den guten Zweck die Ehre geben. Für Unterhaltung am Spielfeldrand war an beiden Tagen gesorgt. Eine Mobile Massagestation, eine große Tombola und eine Getränke- und Speisenauswahl runden den Rahmen der beiden Turniertage ab. Für genügend Kraft zum Spielen und Anfeuern sorgt das Gastro-Angebot vor Ort. Neben Bier und Bratwurst gibt es andere Leckereien, deren Einnahmen ebenfalls an soziale Projekte und Einrichtungen gespendet werden.

 

Spendensummen im Überblick: Mit dem Beginn des Benefizturniers 2013 konnten bereits 2.045€ Spenden gesammelt werden. Im darauffolgenden Jahr waren es schon 11.000€. Im Jahr 2016 durften wir stolze 15.000€ Spenden für die Unterstützung lokaler Projekte überweisen und 2017 waren es 16.500€! Der diesjährige Möller manlift CharityCup 2018 erbrachte ca. 15.000€ (die genaue Summe wird noch bekannt gegeben)