Unterstützer - Würzburger Sponsoren mit Herz

 

Die Lage der Stadt Würzburg und des Landkreises Würzburg inmitten von Deutschland bietet einen attraktiven Standort für Unternehmen. So ist es nicht verwunderlich, dass in Würzburg starke mittelständische Unternehmen und hochspezialisierte Betriebe angesiedelt sind. Auch zählt Mainfranken zu den zehn führenden High-Tech-Standorten in Europa und ermöglicht Gründern eine hervorragende Plattform um Innovationen voranzutreiben (landkreis-wuerzburg.de, 2016).


Die zahlreichen mittelständischen Unternehmen sehen sich auch eng mit der Region Würzburg verbunden. Somit ist das soziale Engagement und die Bereitschaft Vereine und Organisationen zu unterstützen sehr hoch. Diese Unterstützung erfahren wir in unserem Verein von Jahr zu Jahr immer wieder. Zu unserem großen Sponsorennetzwerk dürfen wir Unternehmen aus den Bereichen Gastronomie, Medien, Verkehrs- und Energieversorgung, Medizin und Fachhandel zählen. An dieser Stelle möchten wir uns für das Vertrauen und die immer wiederkehrende Unterstützung bedanken!


Ein besonderer Dank gebührt Andreas Möller von Möller manlift Höhenzugangstechnik, der als Namensgeber und Hauptsponsor den CharityCup möglich macht. Der Möller manlift CharityCup findet bereits seit 2013 jährlich statt. Damals gab es Projekt Würzburg noch nicht als eingetragenen und organisierten Verein. Das Fußballturnier erfreut sich auch besonderer Beliebtheit bei Würzburger Persönlichkeiten. So ist seit einiger Zeit Oberbürgermeister Schuchardt Schirmherr des Benefiz-Turniers. Auch hier ist die Unterstützung der Sponsoren unabdingbar – denn ohne sie würde dieser erfolgreiche CharityCup nicht stattfinden. Die hohen Spendensummen, welche beim Turnier erzielt werden, sprechen für den Erfolg.

 

 

 Vielen Dank an die zahlreichen Unterstützer!